Wichtige Hinweise zu den DTU Deutschen Meisterschaften Duathlon Jugend/Junioren 2017

Liebe Verbands-/VereinsvertreterInnen, Eltern und NachwuchsathletInnen,
am 30. April finden in Alsdorf die DTU Deutschen Meisterschaften Duathlon Jugend/Junioren
sowie die Rennen des Nachwuchs Cups des NRWTV statt.Im Interesse der
Jugendlichen, baben wir uns über folgende Sachverhalte verständigt:
• Durch Beschluss des DTU-Präsidiums (März 2017) wird § 28.3 SPO für die Deutschen
Meisterschaften der Jugend A und B ausgesetzt. Dies bedeutet, dass die maximal
zulässige Ablauflänge durch einen Eingriff in die Schaltung - Sperren von Ritzeln -
erreicht werden darf. Vor Ort werden entsprechende Kontrollen durchgeführt!
• Die Altersklassen Schüler A (NRWTV Nachwuchs Cup) und Jugend B werden
gemeinsam in einer Gruppe starten.
• Die Wechselzone wird entsprechend der vier Startgruppen Junioren, Jugend A, Jugend
B und Schüler A unterteilt. Innerhalb der Wechselzone einer Startgruppe gibt es
keinen fest zugeordneten Stellplatz. Es besteht freie Platzwahl.

Unter www.triathlonjugend.de findet man im Bereich Multimedia ein Video, welches u.a. das
Sperren von Gängen bzw. die Begrenzung der Abrolllänge thematisiert.
Die Rahmenbedingungen für tolle Titelwettkämpfe im Nachwuchsbereich sind geschaffen; die
Wettkämpfe der Jugend und Junioren finden direkt nach den Jedermann-Rennen und vor den
Meisterschaftsrennen der Elite- und Altersklassen statt und sind damit bestens in den Ablauf
der Deutschen Meisterschaften integriert.
Ich hoffe, dass viele junge AthletInnen die Chance zur Teilnahme nutzen und sich dem
bundesweiten Vergleich mit anderen NachwuchsathletInnen stellen. Darüber hinaus freuen
sich der Bundes- und Landesverband sowie die Organisatoren des 8. Dachser Duathlons auf
die zahlreichen Angehörigen und Betreuenden, die ebenfalls den Weg zu den DTU Deutschen
Meisterschaften Duathlon Jugend/Junioren nach Alsdorf finden und somit die besondere
Atmosphäre nationaler Titelwettkämpfe miterleben/mitgestalten.