Premiere des Schrauberkurses für Ladies ein voller Erfolg

Am letzten Mittwochabend fand eine Premiere für den Ladies Schrauberkurs in Witten statt. Der NRWTV kooperiert hier mit Hahn Training Systems. Einige Damen hatten sich im Vorfeld angemeldet und es wurde schon im Vorfeld festgelegt, welche Highlights es geben sollte. Selbst weite Anreisen aus Köln vom ASV wurden nicht gescheut. Diesmal waren es *Schaltung * Bremse * Steuersatz. Thomas Hebestreit führte die Damen ruhig und gelassen durch die „geheimnisvolle“ Welt eines Rades. Thomas selbst, ehemaliger Lizenzfahrer und bei Hahn Training Systems verantwortlich für Bike Fitting / Aufbau – und Reparaturen der unterschiedlichsten Räder, verfügt über eine breitgefächerte Expertise auf diesem Gebiet. Er hatte für jede Frage ein offenes Ohr. Jeder hatte die Möglichkeit an seinem eigenen Rad das gezeigte selbst auszuprobieren und bei Schwierigkeiten wurde man sofort unterstützt. Vorrangig ging es in diesem Workshop auch darum – sein eigenes Rad besser kennenzulernen. Und da einige der Damen im Sommer im legendären Roth an der Startlinie stehen werden und sie genau wissen, dass der Technikwagen nicht überall gleichzeitig den Athleten bei technischem Defekt helfen kann – haben sie gleich lieber selbst das Zepter in die Hand genommen und sich weitergebildet. Für so ein wichtiges und langes Rennen sollte man gut vorbereitet an den Start gehen. Auch eine unserer Kaderathletinnen Kathi Krüger fand den Weg nach Witten und kam in Begleitung unserer Stützpunktrainerin Rabea Dastbaz aus Essen. Für die Zukunft sind weitere Schrauber Workshops in Planung. Nächste Woche Mittwoch sind erst einmal die Männer dran.

Text und Fotos: Beate Pelani (NRWTV)